DIE ZEITSCHRIFT « DIE JUNGFRAU DER ARMEN »

Die Zeitschrift „Die Jungfrau der Armen“ ist die offizielle Zeitschrift des Heiligtums.

Sie erscheint viermal im Jahr, mit 32 Seiten.

Sie gibt einen Überblick über das Leben im Heiligtum, über die großen kirchlichen Feiertage in  Banneux. Mit Texten und Gebeten zur Vertiefung der Botschaft der Jungfrau der Armen.

 

Bestellformular

 VERÖFENTLICHUNGEN

Verschiedene Bücher und Schriften, um die Jungfrau der Armen und ihre Botschaft besser kennen zu lernen

    Eine Zeit mit Maria

        B. QUINET

  Um eine Zeit mit Maria zu verbringen und die Texte der Frohen Botschaft in uns aufzunehmen

      2007, 15 Seiten

 

 

Banneux, eine Botschaft für unsere Zeit

L. WUILLAUMEs.j.

Ausführlicher Bericht über die Erscheinungen – Ein Versuch, die Botschaft zu „lesen“. 

1998, 72 Seiten

Ausführlicher Bericht über die Erscheinungen –

Ausführlicher Bericht über die Erscheinungen –Ein Versuch, die Botschaft zu1998, 72 p.

 

Die wunderbare Geschichte Marias in Banneux

Mit Illustrationen von Sr. Daniella OH, Annunziatin

Ein Buch für Kinder

 

          2007, 43 Seiten

 

Die acht Erscheinungen in Banneux N.D.

 

Faltblatt, 4 Seiten

 

 

Banneux, die Jungfrau der Armen

August Reul, Priester im Bistum Lüttich

Bildband über die Erscheinungen und das

2003, 80 Seiten

 

Diese Schriften sind im Info – Büro des Heiligtums erhältlich.